header banner
Default

Deutsche Rentner können bis zu sechs Monate im Ausland bleiben, ohne ihre Rente zu ändern


  1. Startseite
  2. Leben
  3. Geld

Stand:

In Deutschland gearbeitet und den Lebensabend woanders verbringen? Das machen einige, aber was muss man beachten, wenn man die Rente in ein anderes Land mitnimmt?

Nach einem langen Arbeitsleben hoffen viele Menschen auf einen entspannten Lebensabend. Rund 1,8 Millionen Rentnerinnen und Rentner bekommen Ihre Rente ins Ausland überwiesen, informiert die Deutsche Rentenversicherung. Darunter fallen alle, die in Deutschland einen Rentenanspruch erwirtschaftet haben, also auch ausländische Menschen, die in Deutschland gearbeitet haben.

Sie sind unsicher, ob Ihre Rente im Alter reicht? Finden Sie es heraus.

Rente im Ausland: Wenn Sie nach dem Arbeitsleben Deutschland verlassen

VIDEO: Ruhestand im Ausland | Wie wird die deutsche Rente im Ausland versteuert?
Dirk Rott | Steuerratgeber

Alte Frau mit Geld in der Hand.

Reicht die Rente in Deutschland oder versprechen Sie sich von einer Versteuerung im Ausland Vorteile? © Andrey Popov/Imago

Wenn Sie als Rentnerin oder Rentner Deutschland den Rücken kehren wollen, nehmen Sie Ihre Rente einfach mit. Allerdings müssen Sie dabei ein bisschen was beachten. Ziehen Sie dauerhaft innerhalb von Europa, Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz um, ändert sich in den meisten Fällen nichts für Sie, informiert die Deutsche Rentenversicherung. Dann wird das Geld einfach regulär auf Ihr Konto überwiesen. Allerdings kann es in Einzelfällen zu Abzügen kommen, falls Sie innerhalb des Rentenanspruchs auch ausländische Zeiten eingetragen haben. Sollte dies der Fall sein, schadet es nicht, wenn Sie Beratung suchen. Das geht beispielsweise bei der Deutschen Rentenversicherung.

Ebenfalls gibt es in Deutschland Sozialversicherungsabkommen mit anderen Ländern, die regeln sollen, dass Ihnen keine Nachteile drohen, sollten Sie dahin auswandern. Abkommen gibt es mit folgenden Ländern:

  • Albanien
  • Australien
  • Bosnien-Herzegowina
  • Brasilien
  • Chile
  • Indien
  • Israel
  • Japan
  • Kanada und Quebec
  • Kosovo
  • Marokko
  • Moldau
  • Montenegro
  • Nordmazedonien
  • Philippinen
  • Serbien
  • Südkorea
  • Tunesien
  • Türkei
  • Uruguay
  • USA

Rente im Ausland: Jährliche Überprüfung, ob Sie noch leben

VIDEO: Ins Ausland gehen und nie wieder Steuern zahlen? Die 3 Tricks!
TaxPro GmbH

Sollten Sie sich entschieden haben, Ihre Rente im Ausland zu verbringen, bekommen Sie jährlich Post von dem Renten-Service. Meist Mitte des Jahres erhalten Sie eine sogenannte „Lebensbescheinigung“, teilt die Deutsche Rentenversicherung mit, die müssen Sie bestätigen lassen und zurückschicken. Bestätigungen ausstellen können beispielsweise deutsche Auslandsvertretungen oder Geldinstitute. In folgenden Ländern benötigen Sie keine Bestätigung:

  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Israel
  • Italien
  • Kroatien
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Schweden
  • Schweiz
  • Spanien
  • Ungarn
  • Vereinigtes Königreich

Gebühren für Rente im Ausland?

VIDEO: Tschüs Finanzamt.... Auswandern & legal steuerfrei im Ausland leben??
Perspektive Ausland Podcast

Wenn Sie außerhalb Europas wohnen, kann es sein, dass Sie mit Umrechnungsgebühren konfrontiert werden. Unter anderem geht es da auch um Wechselkursverluste zwischen Euro und der Währung, die in Ihrer Wahlheimat gilt. Sollten Sie ein ausländisches Konto besitzen, kann es ebenso sein, dass Gebühren für die Überweisung der Rente anfallen. Sie sollten sich über Ihre finanzielle Situation und wie Sie Geld abheben/erhalten möchten auf jeden Fall Gedanken machen, bevor Sie einen Umzug planen. Ebenso sollten Sie allgemein Vorkehrungen treffen. Rund drei Monate vor der Auswanderung sollten Sie die Deutsche Rentenversicherung informieren und Ihre Kontaktdaten übermitteln. Des Weiteren sollten Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen, wie ein möglicher Versicherungsstatus im Ausland aussieht.

Steuern auf die Rente? Es hängt vom Abkommen ab, wo Sie zahlen

VIDEO: Offiziell: Ab 2027 KEINE Rente mehr?!💥(NIEMAND spricht DARÜBER)😨
Finanzkompass

Sind sie nur vorübergehend im Ausland, damit ist ein Zeitraum von rund sechs Monaten oder 183 Tagen gemeint, werden die Steuern für die Rente weiterhin in Deutschland gezahlt. Ist der Aufenthalt länger, kommt es darauf an, ob Deutschland mit dem Land der Wahl ein sogenanntes Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) geschlossen hat, informiert das Portal Finanztip.
Das Abkommen legt fest, in welchem Land die Steuern gezahlt werden müssen.

Beispiel: Deutsche Rentner wandern nach Polen aus.

VIDEO: 7 steuergünstige Staaten für Rentner & Vorruheständler
Perspektive Ausland Podcast

In diesem Fall regelt das DBA ist, dass die Rente in Deutschland besteuert wird.

Anders sehe das Besteuerungsrecht beispielsweise in Griechenland aus, da werde die deutsche Rente vom griechischen Fiskus versteuert, informiert Finanztip. Die Rente in Griechenland wird mit sieben Prozent versteuert, das soll viele Menschen locken. Die Tagesschau berichtete, dass Griechenland damit die öffentlichen Einnahmen steigern und für Menschen attraktiver werden wolle. Ein deutsches Paar hat das genutzt, für 1.200 Euro leben sie im griechischen Paradies.

Auch interessant

VIDEO: Raus aus Deutschland: Diese Länder bieten Rentnern das perfekte Leben im Ausland!
Dirk Rott | Steuerratgeber

Sources


Article information

Author: Rebekah Boyd

Last Updated: 1703926322

Views: 978

Rating: 4.9 / 5 (51 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Rebekah Boyd

Birthday: 1956-04-20

Address: 498 Mitchell Coves, Traceybury, MT 35574

Phone: +3500734604685383

Job: Article Writer

Hobby: Card Games, Writing, Painting, DIY Electronics, Hiking, Rowing, Metalworking

Introduction: My name is Rebekah Boyd, I am a esteemed, Gifted, daring, priceless, accessible, variegated, unreserved person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.